Steigende Rohstoffpreise

Die immer noch steigenden Rohstoffpreise für Holz, PIR- und EPS-Dämmstoffe, Abdichtungsbahnen, Blech, Befestigungsmittel, usw. machen uns Dachdeckern schwer zu schaffen. Dazu kommen die langen Lieferzeiten. Verlässliche Angebote sind kaum möglich.

Nachverhandlungen mit Kunden, Kurzarbeit für Mitarbeiter, geschlossene Baustellen – die Lage ist angespannt bis dramatisch. Die Problematik der drastischen Preisentwicklung bei Baustoffen belastet die Dachdecker diesmal besonders heftig. Die erhöhte Materialknappheit führt sogar dazu, dass auf manchen Baustellen die Arbeit ruht.

Bei Fragen zu Materialpreiserhöhungen und möglichen Lieferterminen wenden Sie sich gerne an uns.